Startseite

Dachgauben

Eine Dachgaube ist eine senkrechte Fensterfläche, schräg in das Dach gebaut. Die Gaube wird in das Dach eingebracht und ragt nach außen, beziehungsweise sitzt auf dem Dach. Sie vergrößert den Wohnraum und die Nutzfläche und sorgt für einen deutlich verbesserten Lichteinfall. Eine Dachkonstruktion mit Gaube verändert das äußere Erscheinungsbild des Gebäudes maßgeblich. Eine Baugenehmigung ist meist erforderlich. Dachgauben tragen zur Wertsteigerung der Immobilie bei. Zudem sind sie ein begehrtes architektonisches Gestaltungselement und können an die Bedürfnisse des Bauherrn und des Daches angepasst werden. Ähnlich wie bei Dachflächenfenster, ist es bei Dachgauben schwierig, den gleichen Dämmwert wie bei der Hauptdachfläche zu erreichen.

Wer den Gaubeneinbau mit dem Dachbodenausbau oder anderen Arbeiten am Dach kombiniert, kann Kosten sparen. 

Gaubenarten

  • Schleppgaube
  • Trapezgaube
  • Giebelgaube
  • Rundgaube
  • Spitzgaube
  • Walmgaube
  • Dreieckgaube
  • Fledermausgaube